In den Anfängen von Arasian Dreams fanden wir uns auf einer Handelsmesse wieder, standen mit offenen Mündern vor dem damals (2012) noch eher kleinen Stand von Zenza. Lampen und Wohndeko mit dem wunderschönen Flair des Orients. Wir waren begeistert.
Das Teetrinken ist ein bedeutungsvolles Ritual der chinesischen Kultur. China ist in der ganzen Welt für erlesenen Teesorten, chinesische Teekannen und Teeschalen bekannt. Auch die japanische Teekultur findet in China Ihre Wurzeln, jedoch hat Japan sich eigenständig weiterentwickelt. Arasian Dreams hat eine Leidenschaft für Tee. Im speziellem faszinieren uns die chinesischen Teekannen – wegen der schlichten Form und die umwerfenden Designs.

Arasian Dreams in der ANNABELLE

Wir freuen uns über die Erwähnung in der Zeitschrift annabelle (Ausgabe 15/17) in der Rubrik Details zum Stil.
DAS IST ES! schreibt "annabelle" hier treffend... Zitat: Erbstücke mit Geschichte, kombiniert mit Neuheiten aus weiter Ferne - fertig ist ein gediegener Ethnostil.

Arasian Dreams im WD-Magazin

Unsere hübsche "Princess Fan Large" wurde als Geschenkidee im WD-Magazin Allgäu in der Herbstausgabe erwähnt.
Vielen Dank! Und ja, es ist wirklich eine tolles Geschenk...
Eine kleine, aber feine Kollektion des begehrten Black Industial Looks mit den neusten Mustern, aus der Krea-Werkstatt von Hadaya. Nur Hadaya vermag das Muster Blume des Lebens so genau herzustellen. Das Muster welches an die Blume erinnert vereint sich wunderschön mit der Eleganz dieser modernen Leuchtenform.
Nun ist es schon 5 Jahre her, als wir mit unserer Idee "Orientalische Lampen" online zu verkaufen, gestartet sind. Alles fing an mit einem Messebesuch, einer Garage und 2 Verliebten mit einer gemeinsamen Idee.