Produktinformation Steinfiguren

  

Verarbeitung

Optik

Wichtige Hinweise

Grüner Basanit

Grüner Basanit

 

Basanit ist ein Gestein vulkanischen Ursprungs, welches auch natürliche Einschlüsse anderer Gesteinsarten enthalten kann. Diese Einschlüsse ergeben Lebendigkeit und machen jede Steinfigur zu einem Unikat. Jede Statue wird aus einem Block handgeformt. Beim Basanit handelt es sich um einen harten Stein welcher Kraft und Können abverlangt bei der Bearbeitung. Aufgrund der Unregelmässigkeit des Steines sind die Details der Figuren eher leicht abstrakt gehalten.  Vulkanitgestein aus Java, von dunkelgrüner, graugrüner oder braungrüner Farbe, kann andersfarbige Einschlüsse aufweisen. Der Stein ist nach wie vor ein Naturprodukt und wird sich im Verlaufe der Zeit farblich verändern, der Stein kann eine Patina ansetzen, welche charakteristisch aber auch einfach schön sein kann. Basanit ist wetter- und frostfest und widerstandsfähig, jedoch nicht tausalzbeständig. Tausalz löst bei Basalten die Struktur des Steines auf. Steinfiguren aus Basanit sollten nicht im Wasser oder im direkten Erdreich stehen. Achten Sie beim Standort darauf, dass Wasser gut abfliessen kann. Es wird als Untergrund ein Kiesbett oder Steinplatten empfohlen.

Riverstone (Flussstein)

Flussstein auch Riverstone genannt. Dieses Gestein ist derselben Gesteinsgruppe wie Granit zuzuordnen und ist somit noch um ein Vielfaches dichter und härter als Lavastein. Um den Riverstone zu bearbeiten, bedarf es sehr viel Kraft und Geschick. Durch die Härte des Gesteins können die Handwerker diesen jedoch viel detaillierter ausarbeiten und damit feinere Ergebnisse erzielen. Riverstone ist von hell- oder dunkelgrauer Farbe. Auch Riverstone kann andersfarbige Einschlüsse aufweisen, welche ein Unikat noch einmaliger machen. Der Stein ist ein Naturprodukt und wird sich im Verlaufe der Zeit farblich verändern. Der Stein kann eine Patina ansetzen, welche charakteristisch aber auch einfach schön sein kann.  Riverstone ist wetter- und frostfest und sehr widerstandsfähig. Steinfiguren aus Riverstone sollten nicht im Wasser oder im direkten Erdreich stehen. Achten Sie beim Standort darauf, dass Wasser gut abfliessen kann. Es wird als Untergrund ein Kiesbett oder Steinplatten empfohlen.

Steinguss

Beim Steinguss liefert ein handgefertigtes Original die Vorlage. Es wird eine Form erstellt, die anschließend mit Kunststein ausgegossen wird. Nach dem Trocknen wird die Form vorsichtig entfernt und der Rohling nachgearbeitet. Grosse Figuren werden meist im Hohlgussverfahren hergestellt, dies aufgrund der Gewichtseinsparung und dem daraus resultierenden besseren Handling.

Der Steinguss ist meist von grauer Farbe. Aufgrund des Giessvorganges kann die Oberfläche teilweise kleine Unregelmässigkeiten aufweisen. Nach der Nachbearbeitung wird meist ein Antikfinish in Handarbeit aufgetragen, welches die Figur abdunkelt. Die Figur wird im Verlaufe der Zeit aufhellen und es kann eine Patina ansetzen, welche charakteristisch aber auch einfach schön sein kann. Der Steinguss ist wetter- und frostfest und widerstandsfähig. Steinfiguren aus Guss sollten nicht im Wasser oder im direkten Erdreich stehen. Achten Sie beim Standort darauf, dass Wasser gut abfliessen kann. Es wird als Untergrund ein Kiesbett oder Steinplatten empfohlen.
Zuletzt angesehen